Online-Marketing wächst um 11 Prozent

Aus einer Studie des Medien-Verbandes Bitkom geht hervor, dass Umsätze von Online-Werbung stetig steigen. Eine Entkräftung durch die Wirtschaftskrise sei nicht in Sicht. Der Erfolg der Online-Werbung nimmt offensichtlich kein Ende. Analysten des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) stellten in diesem Zusammenhang eine Studie vor, die die finanzielle Entwicklung der Online-Werbung in den vergangenen Monaten aufs Genauste untersucht. Dabei kamen die Forscher des Bundesverbandes in Hinsicht auf die aktuelle Wirtschaftskrise auf erstaunliche Werte. Während viele Industriezweige in den vergangenen Monaten nur noch in der Kreide stehen und rote Zahlen schreiben, liefe die Branche der Online-Werbung mit einem Umsatzplus von 11 Prozent augenscheinlich gegen den Strom. Von Januar bis März 2009 sei Online-Werbung im Wert von 340 Millionen Euro geschaltet worden. „Der Online-Werbemarkt lässt sich von der Wirtschaftskrise nicht beeindrucken und wächst kontinuierlich. Grund dafür ist die steigende Nutzungsdauer des Internets und die stetig wachsende Zahl der Internetanwender“, so Achim Berg, der Vizepräsident von Bitkom. Weiterhin betont Achim Berg, dass der Werbemarkt im Internet im Vergleich zum Jahr 2007 um 29 Prozent gestiegen sei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: